Einschreibeschlüssel

Der Einschreibeschlüssel Symbol Einschreibeschlüssel ist eine Art Passwort, das Teilnehmer/innen bei der ersten Anmeldung zu einem Kurs angeben müssen. Kurse, die durch einen Einschreibeschlüssel geschützt sind, werden durch ein Schlüsselsymbol (siehe oben) gekennzeichnet.

Dozentinnen und Dozenten müssen ihre Kurse durch einen Einschreibeschlüssel schützen, wenn sie urheberrechtlich geschütztes Arbeitsmaterial (elektronischer Semesterapparat etc.) im Kurs für Studierende zur Verfügung stellen wollen. Der Einschreibeschlüssel empfiehlt sich auch, wenn sich Teilnehmer/innen im VC-Kurs austauschen sollen. Er sorgt dann quasi für einen geschützten Raum.

Teilnehmer/innen einer Veranstaltung erfahren den Einschreibeschlüssel von der jeweiligen Dozentin/vom jeweiligen Dozenten.

» Häufig gestellte Fragen